5. Februar 2012

 

Ein Abendspiel bestreitet die TGO am Dienstag, 07.02.12. Um 20.00 Uhr geht es zum Tabellenletzten Kirchhausen. Die Offenauer müssen auf Mittelangreifer Michael Kuhn (verletzt) und Zuspielerin Andrea Höll (berufsbedingt) verzichten.  Nach vier sieglosen Spielen will das Team um Kapitänin Dagmar Horvath die nächsten 2 Punkte einfahren und die Abstände zu den Abstiegsplätzen auf Distanz halten.

05. Februar 2012

 

TG Böckingen – TG Offenau 2                   0:2

TV Hausen a. d. Z. – TG Offenau 2           0:2

Volleyball auf Temperaturniveau

Zwei ungefährdete Siege konnte Offenaus Zweite einfahren. Weder die TG Böckingen noch der TV Hausen hatten eine Chance gegen den Tabellenführer TGO. Das spielerische Niveau beider Partien war zudem den eisigen Temperaturen im Freien angepasst.

Die TGO konnte mit dem Doppelsieg Ihren Vorsprung beibehalten und hat weiterhin alles in der Hand, den Aufstieg aus eigener Kraft zu schaffen. Die letzten 4 Spiele werden aber mit Sicherheit wieder anstrengender.

Für die TGO spielten: Bettina Mader, Steffi Feuchtenbeiner, Waldemar Hoch, Hagen Stapp, Christian Brandsch und Steffen Schuh.

04. Februar 2012

 

Spielvorschau Offenau 2

Am kommenden Samstag, den 04.02.2012 geht die Mission Aufstieg für die TGO 2 in die nächste Runde. Um 14.00 Uhr  spielt Offenau in Böckingen gegen den Gastgeber TSG und das Tabellenschlusslicht aus Hausen a. d. Z.

Mit einem Doppelsieg kann das Offenauer Team die Tabellenführung weiter behalten. Allerdings fehlen berufsbedingt Zuspielerin Mona Egner und Aussenangreifer Al-D Fiolka.

Wir wünschen unserem Team viel Erfolg.

29. Januar 2012

 

Abt. Volleyball

TG Offenau 1 – TSV Assamstadt                              0:2

TG Offenau 1 – TSV Untereisesheim  1                   0:2

Ohne den letzten Biss

Mit einer Doppelniederlage startete die TGO in die neue Runde. Gegen den Titelaspirant Assamstadt kam Offenau viel zu spät ins Spiel und bot erst zum Ende des zweiten Satzes Paroli. Die Gäste aus Assamstadt waren über die gesamte Spieldauer spielbestimmend und gingen als verdienter Sieger vom Feld.

Gegen Untereisesheim sollte es dann anders laufen. Offenau begann gut, spielte sich eine ordentliche Führung heraus, doch zum Ende des ersten Satzes fehlte plötzlich der letzte Biss und der TSV gewann mit 25:23 diesen Durchgang. Selbes Spiel in Satz 2. Offenau spielte phasenweise gutes Volleyball, führte 21:17 und verpasste es, den Sack zuzumachen. Zudem negativ die erneute Verletzung von Mittelangreifer Michael Kuhn. Er wird bis zum Ende der Saison der Mannschaft nicht mehr zur Verfügung stehen. Auf diesem Weg „Gute Besserung“.

Die TG Offenau steht weiter im Mittelfeld der Tabelle, sollte aber so langsam aufpassen um nicht nach hinten abzurutschen.


TSV Untereisesheim  2 – TG Offenau 2                   1:2

TSG Heilbronn – TG Offenau 2                                0:2

Zurück auf der Erfolgspur ist Offenaus Zweite. Mit einem Doppelsieg zum Rückrundenstart holte sich die TGO die Tabellenführung zurück. Leider lag bis zum Reaktionsschluss kein Spielbericht mit detaillierten Informationen vor.

22. Januar 2012

 

Hauptversammlung und Jahresfeier 2012

Zur Jahreshauptversammlung und gleichzeitig unserem traditionellen Jahres-, Winter- und Kornlupferhelferfest 2012 laden wir alle Abteilungsmitglieder und Partner  sehr herzlich ein. Sie findet am Samstag, den 11.02.2012 um 18.00 Uhr statt. Sitzungsort: Sportheim, Am Mühlweg

Folgende Tagesordnung für die Hauptversammlung wurde festgelegt:

Top 1:              Begrüßung durch den Abteilungsleiter

Top 2:              Bericht des Abteilungsleiters

kurze Berichte Damen, Freizeit I & II, Aktive, Jugend

Bericht Kasse
–          Entwicklung Finanzen im Jahr 2011
–          Haushaltsplan 2012

Bericht Kassenprüfer & Entlastung Kassier

Top 3:              Aussprache zu den Berichten

Top 4:              Entlastung Vorstand

Top 5:              Wahlen

–          Abteilungsleiter
–          Jugendleiter
–          Web-Master
–          Kassenprüfer

Top 6:              Kornlupferfest 2012 (inkl. Rückblick auf 2011)

Top 7:              Pokalwochenende 2012

–          20. Wolleball-Kapp am 05. Mai
–          Baden-Württemberg-Pokal am 06. Mai

Top 8:              Anträge zur Jahreshauptversammlung der TG Offenau

Top 9:              Mannschaftsmeldungen und Spielerkader Saison 2012/2013

Top 10:             Anträge (einzureichen bis 08.02.2012 beim Abteilungsleiter)

Top 11:             (ab 19.30 Uhr) feiern und einen gemütlichen Abend verbringen

Top 12:            Ehrungen

Wir freuen uns auf eine personell zahlreiche und diskussionsfreudige Jahreshauptversammlung sowie ab ca. 19.30 Uhr viel Spaß und gute Laune bei der Winterfeier 2012.

Eure Partner sind ebenfalls herzlich eingeladen !!!! Anmeldungen bitte bis zum 05.02.2012 an Jürgen Kowol (Telefon 07136/5286) oder per mail über Formular: Anmeldung Winterfeier.

Einer schönen Tradition folgend werden Loraine Walk und Aldi Fiolka wieder Bilder des Vorjahres präsentieren.

Für die Abteilung Volleyball

Matthias Höll, Abteilungsleiter                           Jürgen Kowol, Schriftführer

12. Januar 2012

Testspiel gegen Jagstfeld

am kommenden Freitag (13.01.2012) findet ein Testspiel gegen Jagstfeld statt.

Diese Testspiel soll als Vorbereitung zum Rückrundenauftackt genutzt werden.

Es wäre super wenn die Mannschaften (1. / 2.) in einer guten Besetzung da wären.

Ich freu mich schon auf ein spannendes Spiel.

 

09. Januar 2012

 

Die Abteilung Volleyball wünscht allen Lesern ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Wir hoffen, dass sie es gut begonnen haben. Für Ihre sportlichen Vorsätze empfehlen wir Ihnen mit uns Volleyball zu spielen. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für Neu- und Wiedereinsteiger. Hier unsere Trainingszeiten:

 

Freizeitgruppe Montag:  Trainingsbeginn 09.01.2012

Montag  20.00 Uhr – 21.45 Uhr

Ansprechpartner Matthias Höll, Telefon 07136/971301 oder mail

Damen:

Mittwoch, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr,

Ansprechpartnerin Gudrun Wirkner, Telefon 07136/6681, email:

Jugend:   Achtung !! Trainingsbeginn erst am 20.01.2012 !!

Freitag, 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Ansprechpartner: Loraine Walk , Telefon 07136/4584, mail  oder  Jürgen Kowol, Telefon 07136/5286, mail

Aktive: Trainingsbeginn am 13.01.2012

Freitag 20.00 Uhr – 21.45 Uhr

Ansprechpartner Matthias Höll, Telefon 07136/971301 oder mail

08. Januar 2012

 

TSV Affalterbach – TG Offenau                2:3

Nach fast 2 Stunden Spielzeit war sie geschafft – die 3. Runde im Pokalwettbewerb. Dass die Offenauer keine Pokalmannschaft sind, das wissen sie aus vielen Pokaljahren. Vor allem die Umstellung vom 4/2 auf das 3/3-System macht zu schaffen.

Erstaunlich gut verlief der erste Satz. Ein klassischer Start-Ziel-Sieg. In den Durchgängen zwei und drei fehlte dann der letzte Biss oder Willen und Affalterbach konnte beide Durchgänge für sich entscheiden. Am härtesten umkämpft war der Satz Nr. 4 – mit dem glücklicheren Ende für Offenau. Erst im fünften Satz zündeten dann die Spieler der TGO ein Feuerwerk zu einem vielumjubelten 15:4 Satz- und 3:2 Spielausgang.

Für die TGO waren im Einsatz:
Bettina Mader, Andrea Höll, Dagmar Horvath (Kapitän), Matthias Höll, Christian Brandsch, Hagen Stapp und Jürgen Kowol.

12. Dezember 2011

 

Rabenschwarzes Volleyball-Wochenende trotz Herbstmeisterschaft

TG Offenau 1 – TSV Lehrensteinsfeld       0:2

TG Offenau 1 – TSV Talheim                     0:2

Drei der vier Topteams der Liga waren am Samstag in der Offenauer Halle zu Gast. Die TGO kam im ersten Spiel gegen Lehrensteinsfeld überhaupt nicht ins Spiel, Lehrensteinsfeld war in allen Bereichen überlegen und die Niederlage verdient. Im zweiten Spiel gegen Talheim war der zweite Satz der Beste der Offenauer. 23:25 war das knappe und unglückliche Ergebnis. Durch fehlende und geringe Trainingsmöglichkeiten v. a. wegen beruflicher Tätigkeiten kann die TGO mit dem Abschneiden in der Vorrunde trotzdem zufrieden sein. Offenau steht auf Platz 4 mit ordentlichem Abstand zu den Abstiegsplätzen und Kontakt nach oben.

 

SV Neckarsulm 2 – TG Offenau 2             2:0

Vfl Brackenheim – TG Offenau 2             2:1

Trotz des Herbstmeistertitels kam bei den Offenauer keine Freude auf. Zwei völlig unnötige Niederlagen lassen den Vorsprung in der Tabelle von 4 Punkten auf gerade noch einen Satz schrumpfen. Die TGO hat das Heft noch in der Hand, muss aber zu Beginn der Rückrunde zur alten Form wieder zurückfinden – sonst wird das Ziel Aufstieg verfehlt

 

Pokal

Am Montag, 12.12. geht es für Offenau 1 bereits weiter. Um 19.45 Uhr fahren die Offenauer Volleyballer nach Affalterbach um in der dritten Pokalrunde zu bestehen.

Offenau 2 spielt am Freitag, 16.12.2011 um 20.00 Uhr in eigener Halle gegen den TSF Welzheim. Eine sehr schwere Aufgabe für die TGO. Aber der Pokal hat ja bekanntlich, und vielleicht auch an diesem Freitag in Offenau, seine eigenen Gesetze.

11. Dezember 2011

 

Freizeitgruppen 1 & 2

Beide Freizeitgruppen verabschieden sich ab sofort in die Winterpause. Die Trainingseinheiten am Montag und Dienstag (bzw. Donnerstag) finden erst wieder im neuen Jahr statt. Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern eine schöne Adventszeit. Der Trainingsbeginn wird rechtzeitig veröffentlicht. Als Ausweichtermin für alle, die solange nicht warten wollen – Freitags wird noch bis zum 16.12. trainiert.

 

Jugend

Am kommenden Freitag, 09.12. findet das letzte Jugendtraining im Jahr 2011 statt. Vielen Dank an alle unsere Volleyball-Kids, die mit unglaublichem Eifer im Training dabei sind. Fast 20 Kinder und Jugendliche trainieren seit nun beinahe einem Jahr regelmäßig. Danke für Euer Engagement. Trainingsbeginn ist der 20. Januar 2012.

04. Dezember 2011

 

Beide Offenauer Teams beenden am kommenden Wochenende die Vorrunde der aktuellen Spielsaison 2011/2012. Für beide Mannschaften eine bislang absolut positive Runde.

Offenau 1, mit bislang nur 1 Niederlage und 4 Siegen, erwartet am Samstag, 10.12. in eigener Halle zwei weitere Topteams der Liga. Alle 3 Teams, Offenau, Lehrensteinsfeld und Talheim stehen punktgleich an zweiter Stelle der Tabelle. Nachdem für die TGO ein erneuter Aufstieg in die Landesliga wegen der dünnen Personaldecke nicht in Frage kommt, kann das Team um Kapitänin Dagmar Horvath ruhig und gelassen aufspielen. Spannend ist momentan nur die Frage, wer das TGO-Trikot an diesem Tag tragen wird. Durch Verletzungen, Beruf und privater Verpflichtungen wird am Kader bis zum letzten Tag gebastelt werden müssen. Spielbeginn ist um 13.30 Uhr in der Offenauer Sporthalle

Als ungeschlagener Tabellenführer mit dem Ziel Aufstieg fährt Offenaus Zweite am Sonntag nach Neckarsulm. Brackenheim, als Tabellendritter dürfte dabei, zumindest dem Tabellenplatz nach, die größere Herausforderung darstellen, als der Tabellenvorletzte aus Neckarsulm. Offenau kann zudem in Bestbesetzung antreten, nachdem Aussenangreifer Hagen Stapp am Freitag nach Verletzungspause wieder mittrainieren konnte und sein Team am Sonntag unterstützen will. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr in der Neuberghalle. Mit einem Doppelsieg würde das Offenauer Team einen weiteren großen Schritt in Richtung Aufstieg machen.

04. Dezember 2011

4. Spieltag – 2. Mannschaft

Hallo zusammen,

am So., den 11.12.2011 findet (wie ihr ja wisst) der letzte Vorrundenspieltag der 2. Mannschaft statt. Im Anschluss daran wollen wir im Weingut Wilfensee (Gymnasiumstraße 64, Neckarsulm) hoffentlich auf die Herbstmeisterschaft anstoßen. Über eine zahlreiche Beteiligung würde ich mich freuen.

Gruß,
Steffen

02. Dezember 2011

 

Am kommenden Freitag, 02.12. steht seit Jahren das erste Pokalheimspiel für die Volleyballer der TGO auf dem Programm. Aus der Volleyballhochburg Welzheim im Schwäbischen Wald kommt der Gegner. Keine leichte Aufgabe für Offenau. Beim letzten Aufeinandertreffen unterlag die TGO knapp mit 2:3 Sätzen. In eigener Halle soll es die Revanche geben. Doch die TGO plagen fast schon chronisch Verletzungs- und Personalsorgen. Spielbeginn ist um 20.15 Uhr.

UPDATE!!!

Das Spiel wird am Freitag NICHT stattfinden!

Ein neuer Termin wird gesucht und hier eingestellt.

Am Freitag ist ganz normal Training.

Bis dann!

Matthias

26. November 2011

Kein Training am Montag 14.11.2011

auf Grund zu wenig Spieler findet am Mo. 14.11.2011 kein Training statt.

13. November 2011

 

TV Lauffen – TG Offenau 1                       1:2

TSV Schwaigern – TG Offenau 1               0:2

Doppelsieg zum 8-Punkte-Wochenende

 

Alle 4 Spiele haben die Volleyballer aus Offenau an diesem Wochenende gewonnen. Nachdem gestern die zweite Mannschaft vorgelegt hat, zog Offenau 1 am Sonntag nach.

 

Der Gegner aus Schwaigern war über die gesamte Spielzeit ohne eigentlich Chance. Offenau stand gut, nahm hervorragend die Aufschläge an, die Stellerinnen machten einen tollen Job und im Angriff waren vor allem die schnellen Angriffe über Mittelangreifer Michael „Sugar“ Kuhn ein ums andere Mal erfolgreich.

 

Im zweiten Spiel gegen Lauffen war dann plötzlich der Wurm drin. 7:25 ging der erste Satz an die Gastgeber, wobei die TGO 24 Fehlerpunkte machte und der TV Lauffen lediglich 1 Punkt aus dem Spiel heraus erzielte. Auch im 2. Satz lief überhaupt nichts zusammen. 3:13 lag die TGO bereits hinten bevor die alte Kämpfernatur ausgepackt wurde. Beim Stand von 20:19 übernahm Offenau erstmals überhaupt die Führung und gab sie dann bis zum Schluss nicht mehr ab. Durch Kampfgeist zurück ins Spiel, das für die Zuschauer überhaupt nicht schön anzuschauen war. Auch die Spieler auf dem Feld hatten keinen Spaß. Ein großes Kompliment trotzdem an unseren Newcomer Christian Bransch, der seine ersten Spiele für die TGO absolvierte – und das äusserst erfolgreich.

13. November 2011

 

TG Offenau 2 – SV Leingarten   – 2:1
TG Offenau 2 – TSV Bretzfeld   – 2:1

Offenau zittert sich zum nächsten Doppelsieg

Katastrophal, unterirdisch oder grottenschlecht – egal welches Wort für diese beiden Spiele verwendet wird, es trifft zu. Offenau als ungeschlagener Tabellenführer kann von Glück reden, diese beiden Spiele gewonnen zu haben. Am Ende war es nicht die eigene Leistung, sondern lediglich das Unvermögen der beiden Gegner, Offenau an diesem Tag zu besiegen. Mannschafts-Oldie Steffen Schuh brachte es auf den Punkt: „Auch solche Spiele müssen gewonnen werden“. Die TGO ist weiterhin ungeschlagen, die Mission Aufstieg läuft weiter. Mit der heute gezeigten Leistung hat sie aber einen kleinen Dämpfer erhalten. Trotz allem Glückwunsch zum Doppelsieg und beim nächsten Mal läuft‘s wieder besser.

12. November 2011

 

Am kommenden Wochenende geht es für die Volleyballer ins 3. Spielwochenende der Saison. Bei beiden Teams stehen vermeintlich leichte Gegner auf dem Feld.  Doch  auch diese Spiele müssen erst gewonnen werden – und nicht immer ist der Tabellenstand aussagekräftig.

Den Auftakt macht die 2. Mannschaft der TGO am Samstag in eigener Halle. Um 13.30 Uhr kommen die Teams aus Leingarten und Bretzfeld nach Offenau. Bretzfeld bislang sieglos und Tabellenletzter, Leingarten etwas besser mit einem Sieg, aber 3 Niederlagen. Die TGO ist bislang ungeschlagen und Tabellenführer. Mit einem Doppelsieg vor heimischem Publikum können die Offenauer Volleyballer ihren Spitzenplatz verteidigen.

Einen Tag später, am Sonntag, den 13.11.2011 spielt dann Offenau 1 in Lauffen. Spielbeginn ist um 14.00 Uhr. Gegner sind der TV Lauffen und der TSV Schwaigern.  Beide Teams sind bislang noch sieglos, wobei der  TV Lauffen erst ein Spiel in der aktuellen Runde bestritten hat.

06. November 2011

Pokalrunde TG Offenau 2

FC Kirchhausen 2 – TG Offenau 2 – 1:3

Ohne wenn und aber ist Offenaus Zweite in die 2. Pokalrunde gelangt. Das noch sehr junge gegnerische Team aus Kirchhausen hatte zu keiner Zeit eine echte Chance. Lediglich der zweite Satz ging durch eine zu hohe Offenauer Fehlerquote an die Gastgeber. Mit Neuzugang Bettina Mader aus Gundelsheim konnte sich die TGO zudem noch auf der Damenposition verstärken. Bereits beim Saisonauftakt trug sie erstmals das Offenauer Trikot. Herzlich Willkommen und viele gute und schöne Spiele für die TGO.
Für Offenau standen auf dem Platz: Bettina Mader, Steffi Feuchtenbeiner, Dagmar Horvath, Michael Kuhn, Waldemar Hoch und Hagen Stapp.

Durch ein Freilos in Runde 2 steht das Offenauer Team damit bereits in der dritten Pokalrunde.
Herzlichen Glückwunsch.

24. Oktober 2011
Bereits am morgigen Montag, 24.10. steht das erste Pokalspiel der Runde für die TGO auf dem Programm.
Um 20.00 Uhr steht in der Deutschordenshalle in Kirchhausen der FC Kirchhausen mit auf dem Feld.

23. Oktober 2011

 

TG Böckingen – TG Offenau 2   1:2

TV Hausen – TG Offenau 2         0:2


Offenau 2 bleibt Spitze 

Als großer Gewinner des 2. Spieltages darf sich die TGO sehen. Gegen die bislang ungeschlagenen Teams aus Böckingen und Hausen waren die Offenauer stets überlegen und fuhren am Ende einen kaum gefährdeten Doppelsieg ein. Offenau ist damit das einzige ungeschlagene Team der Liga. Lediglich im zweiten Satz gegen Böckingen kam die TGO etwas ins straucheln und verlor diesen Satz durch zu viele eigene individuelle Fehler.

Am Samstag, den 12.11. empfängt die TGO zum ersten Heimspieltag die bisher sieglosen Teams aus Bretzfeld und Leingarten.

Pokalauftakt im Volleyball

Bereits am morgigen Montag, 24.10.2011 steht das erste Pokalspiel der Runde für die TGO auf dem Programm. Um 20.00 Uhr steht in der Deutschordenshalle in Kirchhausen der FC Kirchhausen mit auf dem Feld.

23. Oktober 2011