Home / News

Spielergebnisse vom Wochenende

TGO III

Eigentlich war am 05.12.2021 ein Spieltag der TGO III in Ilshofen geplant. Jedoch wurde durch den Landesverband, aufgrund der angepassten Corona-Verordnung, der Spielbetrieb ausgesetzt. Erst am 07.12.2021, nachdem die Corona-Verordnung erneut angepast wurde, fiel die Entscheidung, dass der Spielbetrieb fortgesetzt wird. Die TGO III wartet nun auf einen neuen Termin um den Spieltag nachzuholen.

TGO II – TSV Schwaigern: 2:0

Da in der Staffel der TGO II „nur“ Acht Mannschften gemeldet sind, gibt es hier in der Vor- und Rückrunde einen Einzel-Spieltag für Offenau. Daher begrüßten wir am Freitag zur Trainingszeit die Volleyballer aus Schwaigern.
Gleich von Beginn an sahen wir ein äußert ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften überzeugten mit tollen Spielzügen und einer soliden Abwehr. Am Ende des ersten Satzes brachte die Routine im offenauer Spiel den erforderlichen Rückenwind um den Satz mit 25:21 zu gewinnen.
Der zweite Satz startete ebenso ausgeglichen. Erst durch eine tolle Aufschlagserie konnten wir uns etwas absetzen und den Satz mit 25:19 für uns entscheiden. Drei weitere Punkte auf das Konto der TGO II.
Zum Glück konnten in dieser Staffel alle Spiele in der Vorrunde gespielt werden und nach den insgesamt Sieben Spielen geht die TGO II mit Elf Punkte als Dritter in die Winterpause. Eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft!!!

 

TGO I

Der geplante Spieltag am 11.12.2021 in Offenau konnte leider nicht stattfinden. Zuerst hatte Schleierhof-Muthof abgesagt und im Laufe der Woche kam auch noch die Absage aus Hausen hinzu. Somit muss auch unsere Erste nach einem neuen Termin zum Nachholen suchen. Voraussichtlich geht der Spieltag mit ins neue Jahr.

Am 17.12.2021 gibt es das letzte Training in diesem Jahr. Danach verabschieden sich die Volleyballer in die Winterpause.
Wir wünschen euch jetzt schon mal schöne Weihnachten mit viel Ruhe im Kreise eurer Lieben und vielen tollen Geschenken.
Ebenso wünschen wir euch einen guten Rutsch aus diesem verrückten Jahr und hoffen darauf, dass in 2022 neben den sportlichen Veranstaltungen auch wieder die gesellschaflichen Highlights stattfinden können.

Spielergebnisse vom Wochenende

TGO III – TSV Untersteinbach 2 – 0:2

Im ersten Spiel in eigener Halle gegen Untersteinbach mussten wir erstmal als Mannschaft zusammen finden. Lange lagen wir zurück, konnten uns aber im Satzverlauf immer wieder herankämpfen. Jedoch reichte dies nicht zum Satzgewinn (22:25). Im zweiten Satz konnten wir gut mithalten und es war ein ausgeglichenes Spiel. Zusammengefasst waren jedoch die Angriffe der Gegner etwas besser und so gin der Zzweite Satz mit 20:25 an Untersteinbach.

 

TGO III – TSG Steinheim – 2:1

Im zweiten Spiel gegen Steinheim starteten wir sehr gut und konnten den ersten Satz mit 25:19 für uns entscheiden. Im zweiten Satz ließen wir nur ein klein wenig nach und so ergaben sich für die Gegener Chancen, die entsprechend genutzt wurden. Wir mussten leider den zweiten Satz mit 19:25 abgeben. Der dritte Satz verlief entsprechend spannend. Steinheim erwischte den besseren Start und zog davon. Durch eine starke Mannschaftsleistung kamen wir aber wieder ran. Beim Spielstand von 14:14 folgte dann eine hervorragende Aufschlagserie von 10 Punkten und der Satzgewinn lag in der Luft. Der Druck auf Steinheim war groß und wir erzwangen den letzten Punkt zum 25:16.

Wieder zwei starke Punkte für das Konto der Offenauer.

 

Am Sonntag ging es für die TGO I nach Auenstein. Es sollte einer der spannendsten Spieltage der aktuellen Saison werden.

 

TGO I – TSV Ingelfingen – 2:1

Gegen Ingelfingen mussten wir leider den ersten Satz mit 21:25 abgeben. Wir sahen aber, dass da mehr geht, drehten im zweiten Satz richtig auf und erkämpften ein 25:21. Der dritte Satz musste die Entscheidung bringen. Mit einer ordentlichen Portion Rückenwind legten wir los, mussten jedoch feststellen, dass wir unser bestes Spiel für einen Sieg bringen mussten. Am Ende gewannen wir knapp aber verdient mit 25:23.

TGO I – SSV Auenstein – 2:0

Gegen Auenstein verlief der erste Satz extrem ausgeglichen und wir erkämpften ein 26:24. Dann, im zweiten Satz, mussten wir uns erst einmal erholen. Dadurch zog Auenstein auf 1:10 davon. Umso mehr Moral mussten wir beweisen um nicht nur heranzukommen, sondern auch den Satz zu holen. Mit Kampf und Willen schafften wir das und konnten den zweiten Satz mit 27:25 holen.

Beide Sätze gingen in die Verlängerung, was das hohe Niveau in der Staffel wiederspiegelt.

Einen lieben Gruß senden wir heute nach Bad Hersfeld ins „Trainigslager“. Die sieben Punkte vom Wochenende sind für dich! Viel Erfolg beim Schwitzen!

 

Spielvorschau

Am 05.12.2021 (Sonntag) geht es für TGO III nach Ilshofen. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr.
Am 10.12.2021 (Freitag) geht es während der Trainigszeit für TGO II in eigener Halle gegen Schwaigern. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr.
Am 11.12.2021 (Samstag) geht es für TGO I in eigener Halle weiter. Spielbeginn ist um 13:30 Uhr.

 

Spielergebnisse vom Wochenende

Am vergangenen Wochenende stand der dritte Spieltag für die TGO II auf dem Programm.

TGO II – SV Heilbronn am Leinbach / 0:2
Im ersten Spiel war für uns leider nichts zu holen. Der erste Satz ging mit 25:18 an die Heilbronner. Auch im zweiten Satz war nicht mehr drin. 25:16 hieß es am Ende für Heilbronn.

TGO II – TSV Untergruppenbach / 0:2
Im zweiten Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer sollte es einen ähnlichen Spielverlauf geben. Die Sätze gingen mit 25:15 und 25:17 an Untergruppenbach. Somit schloss der Spieltag leider mit Null Punkten für die TGO.

Für die nächsten Spieltage müssen wir hier die Zusammenstellung der Mannschaft nochmals unter die Lupe nehmen um uns wieder auf Kurs zu bringen.

 

Spielvorschau

Am 27.11.2021 spielt TGO III ab 13:30 Uhr in der eigenen Halle.
Am 28.11.2021 geht es für TGO I nach Ilsfeld. Spielbeginn ist 10:30 Uhr.

 

Aktuelle Info zum Trainings- und Spielbetrieb

Seit 17.11.2021 gilt in Baden-Württemberg die Corona-Alarmstufe. Daher gilt für das Training und die Spieltage die 2G-Regelung. Das heißt, nur geimpfte und genesene dürfen am Training und den Spieltagen teilnehmen. Schüler die in der Schule regelmäßig getestet werden sind hiervon ausgenommen. Die entsprechenden Nachweise werden von den Übungsleitern in den jeweiligen Einheiten kontrolliert. Weitere Infos findet ihr unter www.vlw.info.

Spielergebnisse vom Wochenende

Das vergangene Wochenende war vollgepackt mit Spieltagen für die Offenauer Volleyballer.

Den Auftakt machte TGO II in Offenau

 

TGO II gegen TSV Lehrensteinsfeld 2: 0:2

Im ersten Spiel trafen zwei absolut gleichwertige Mannschaften aufeinander. Die alten Bekannten aus Lehrensteinsfeld spielten wie erwartet stark auf und wir konnten die meiste Zeit gut mithalten. Zum Ende des ersten Satzes stand es jedoch 25:17 für Lehrensteinsfeld.
Der zweite Satz verlief noch spannender. Wir lieferten uns ein Kopf-an Kopf-Rennen und kämpften um jeden Punkt. Zum Schluss fehlte jedoch klein wenig Glück und der Satz ging mit 24:26 verloren.

 

TGO II gegen TSG Heilbronn Volley Freaks: 2:0


Im zweiten Spiel lief dann alles perfekt zusammen und wir ließen den VolleyFreaks aus Heilbronn keine Chance. Mit 25:18 und 25:19 gingen die Sätze an uns.
Eine solide Leistung der kompletten Mannschaft. Der Spaß am Spiel stand absolut im Vordergrund.

Fast zeitgleich startete TGO III in Untereisesheim

 

TGO III gegen TSV Untereisesheim 2: 2:1

Im ersten Satz lagen wir schnell 10 Punkte zurück. Daraufhin haben wir dann die Angriffsstrategien umgestellt was zu einer deutlichen Verbesserung im Spiel führte. Mit Angriffen von der zweiten Reihe und riesigem Einsatz konnten wir den Satz mit 27:25 für uns entscheiden.
Im zweiten Satz begrüßten wir dann wieder einen alten Bekannten in unseren Reihen: den Offenauer Wurm! Die Euphorie aus dem ersten Satz konnten wir leider nicht mitnehmen und verloren mit 20:25.
Im dritten Satz passte dann alles wieder. Schöne Annahmen, sicheres Zuspiel und druckvolle Angriffe führten zum 25:21 Erfolg.

 

TGO III gegen TV Bad Mergentheim: 0:2

Im zweiten Spiel wurde sehr schnell klar, dass die Chancen auf einen Sieg sehr gering waren. Die Bälle flogen uns nur so um die Ohren. Doch wir ließen uns nicht unterkriegen und gaben unser Bestes. Unsere Punkte machten wir durch solide Block-Arbeit und gute Angriffe. Die beiden Sätze gingen mit 25:14 und 25:15 an Bad Mergentheim.

Im Großen und Ganzen waren es sehr schöne Spiele und die Mannschaft hat sehr gut funktioniert.

Am Sonntag ging es dann für TGO I nach Lauffen

 

TGO I gegen TSV Lehrensteinsfeld: 2:1

Im ersten Satz mussten wir erst einmal ins Spiel finden. In der kalten Halle in Lauffen war das nicht wirklich leicht. Zu wenig Druck im Angriff und vielleicht ein wenig zu viel Respekt vor dem Gegner führten zu einem 25:20 für Lehrensteinsfeld.
Der zweite Satz lief dann wesentlich besser. Die kurzen Anfriffsbälle funktionierten gut und die Abwehr stand fast immer richtig. Verdient kämpften wir uns ins Spiel und holten den zweiten Satz mit 25:22.
Im dritten Satz festigte sich das Spiel. Die Routine und das Selbstvertrauen taten ihr übriges. Am Ende hieß es 25:17.

 

TGO I gegen SG Lauffen-Hausen: 2:0

Gegen die Gastgeber kamen wir von Anfang an richtig gut ins Spiel. Der Einsatz war hervorragend, die Abwehr wieselflink, die kurzen Angriffe liefen perfekt und der Block stand bombensicher. Die einzige Schwäche zeigte sich im „Sack-zumachen“. Und so war es für uns und die mitgereisten Fans doch aufregender als nötig. Die Sätze gingen mit 25:22 und 25:19 nach Offenau, was die tolle Leistung der Mannschaft widerspiegelt.

 

Spielvorschau:

Am 21.11.2021 geht es für die TGO II nach Frankenbach. Spielbeginn ist um 11:00 Uhr.