Home / News

Volleyball-Trainingsbetrieb b. a. w. eingestellt / Fit dank Home-workout

Durch die Verordnung des Landes Baden Württemberg zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss auch der Sport im Land aussetzen. Sämtliche Trainingseinheiten der Volleyballer sind für die nächste Zeit eingestellt. Auch die Spieltage aller 3 Teams, sowie die Pokalspiele, finden nicht statt. Von Seiten des VLW geht man bislang von einer Unterbrechung der Saison aus.

Beim letzten Freitagstraining der Aktiven hat Jugendleiterin Mona Egner, als praktizierende Physiotherapeutin, spezielle Fitnessübungen für die eigenen 4 Wände mitgebracht und gezeigt, damit die Volleyballer während der trainingsfreien Zeit wenigstens fit bleiben. Neben den individuellen Übungen sind auch digitale Trainingseinheiten via Skype – von Wohnzimmer zu Wohnzimmer – geplant.

Kommt gut durch diese trübe und nasskalte Novemberzeit – bleibt gesund !

Wir freuen uns heute schon auf den Re-Start !!

Bildunterschrift: keine Sportler mehr in der Halle. Auch die Volleyballer haben eine erneute Zwangspause

Kreissparkasse Heilbronn spendet Trikotsatz für Volley-Kids

 

Einen schicken Trikotsatz in den Farben weinrot, orange und schwarz haben die Volley-Kids von der Kreissparkasse Heilbronn gespendet bekommen. Im Rahmen eines Trainings haben die jüngsten Volleyballerinnen und Volleyballer ihr Trikot überreicht bekommen und machen jetzt auch optisch echt etwas her. Die Kreissparkasse Heilbronn ist für die Volleyballer ein wichtiger und verlässlicher Partner, der seit vielen Jahren die ehrenamtliche Arbeit in der Abteilung vorbildlich unterstützt. Dafür an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön.

Beachsport-Anlage zum Überwintern fit gemacht

Nach einer ersten tollen und intensiven Saison wurde am vergangenen Samstag die Beachsport-Anlage winterfest gemacht und die erste Saison auf Sand bei der TGO offiziell beendet.

In nicht einmal 2 Stunden wurden die Felder und Netze abgebaut, die Wasserleitungen abgestellt, Möbel und Gerätschaften verräumt sowie der gesamte Platz eben abgezogen. Auch hier zeigte sich das Ergebnis der guten Planung und Umsetzung beim Bau der Anlage, den Pflegeaufwand möglichst gering zu halten.

Die Vorfreude aufs nächste Frühjahr und damit wieder Sand unter den Füßen zu spüren ist groß ! Die Buchungen der Beachsport-Anlage in der Premieren-Saison lagen weit über den Erwartungen.

Vielen Dank an Marco Geiger, Matthias Höll, Aldi Fiolka, Phillip Müller und Jürgen Kowol für den Arbeitseinsatz beim Einwintern !

Foto: TGO Volleyball

Foto: TGO Volleyball

 

Bildunterschrift:
Die erste Saison auf Sand ist um, die Felder auf der Beachsport-Anlage sind abgebaut. Um dem Herbstlaub wenig Ablagerungsmöglichkeiten zu bieten, wird der Sand zum Winter hin nochmals eben abgezogen und geglättet.

Spielergebnisse vom Wochenende

TG Offenau 1 – TSV Ilshofen       – 2:0 (26:24/25:13)
TG Offenau 1 – SV Heilbronn 2  – 2:1 (23:25/25:23/25:18)

TSV Erlenbach – TG Offenau 2 – 2:0
TGV Abstatt – TG Offenau 2     – 2:0

ZW Murr – TG Offenau 3  – 0:2
TSV Talheim – TG Offenau 3  – 0:2

 

Bestens aufgelegt waren die Volleyballer der TGO vor, während und nach dem Spieltag am vergangenen Samstag in Offenau. Dazu hatten sie auch allen Grund. Nach langer Spielpause und abgebrochener Runde durfte endlich wieder im Liga-Betrieb angetreten werden.

Gegen den TSV Ilshofen begann die TGO gut und konnte über weite Teile des ersten Satzes eine kleine Führung behaupten. Eng wurde es erst gegen Satzende. Doch da zeigt sich mittlerweile auch die Erfahrung auf dem Feld und knappe Spiele werden nach Hause gebracht. Im zweiten Satz hatte Offenau die Partie voll im Griff, zeigte tolles Volleyball und gewann sicher mit 25:13.

Im zweiten Spiel gegen den Aufsteiger aus Heilbronn war die Konsequenz am Netz nicht mehr so vorhanden. Viele „Spielereien“ und zu wenig Angriffsdruck sowie einige Eigenfehler machten die Partie spannender als erwartet. Mit 23:25 ging der Satz knapp an den Aufsteiger. Auch bis Mitte des zweiten Satzes lief es bei der TGO nicht rund. Mit 11:16 lag Offenau hinten, bevor der TGO-Kampfgeist und die Moral aufs Feld zurückkehrten und dieser Satz mit 25:23 gewonnen wurde. Der dritte Satz war eine wahre Angriffs- und Abwehrschlacht. Beide Teams setzten tolle Angriffe, die aber immer wieder von den Abwehr- und Blockreihen entschärft wurden. Doch die Offenauer konnten nach und nach davonziehen und am Ende recht klar mit 25:18 den Satz und 2 Punkte zu Hause behalten.

Ein tolles Debüt feierte Robin Hay im Trikot der ersten Mannschaft in seinem ersten Einsatz für die TGO 1 in der Bezirksliga. Herzlichen Glückwunsch !

 

Beachsport-Anlage wird winterfest gemacht

Am kommenden Samstag, den 17.10.2020 wird ab 13.00 Uhr die Beachsport-Anlage winterfest gemacht. Die Netze und Felder werden abgebaut, alle Leitungen frostsicher entleert und der gesamte Platz wird abgezogen. Wir freuen uns auf viele Helfer !  Ein paar Würstle vom Grill und Getränke sind zur Stärkung vorbereitet !

Spendenkonto
TG Offenau 1910 e.V.

IBAN
DE50 6205 0000 0000 5488 30

GIROCODE für die Banking-APP